Biresin® RG51 HS

 

  • E-Modul: 450 MPa
  • sehr schlagzäh
  • abriebfest

 

Einsatzbereiche:
Schockresistente Gehäuse und Abdeckungen

RIM 826

 

  • E-Modul: 800 MPa
  • Tg ~95 °C
  • sehr schlagzäh
  • leichte Verarbeitung in Niederdruckanlagen (Mischungsverhältnis 100 : 100)

 

Einsatzbereiche:
Prototypenteile mit hoher Schlagzähigkeit: Stoßfänger, Motorverkleidungen und Innenverkleidungen im Automobilbereich

RIM 836

 

  • E-Modul: 850 MPa
  • Tg ~95 °C
  • halbsteif
  • schlagzäh
  • lange Topfzeit für große Teile
  • auch für das Rotationsverfahren geeignet
  • im Handverguß oder mit 2K-Maschine verarbeitbar


Einsatzbereiche:

Hohle Dekorationsartikel, schlagzähe massive Teile: hergestellt im Rotationsverfahren oder gegossen

Biresin® RG53

 

  • E-Modul: 1.300 / 1.400 MPa
  • universelles System
  • leicht zu verarbeiten
  • hohe Schlagzähigkeit
  • gute Temperaturbeständigkeit

 

Einsatzbereiche:
Gehäuse und Abdeckungen mit mittlerer Festigkeit

Biresin® RG56

 

  • E-Modul: 1.650 MPa
  • steif
  • hohe Biegefestigkeit und Schlagzähigkeit
  • thermisch beständig

 

Einsatzbereiche:
Gehäuse und Abdeckungen mit guten mechanischen Eigenschaften

Biresin® RG53 Fibre

 

  • E-Modul: 1.730 MPa
  • steif
  • geringer Schwund
  • gute Temperaturbeständigkeit
  • gefüllt mit Glasfasern

 

Einsatzbereiche:
Steife Gehäuse und Abdeckungen

Biresin® RG53 FR

 

  • E-Modul: 2.200 MPa
  • flammwidrig gemäß UL94 V-0
  • temperaturbeständig
  • hohe Festigkeit und Steifigkeit

 

Einsatzbereiche:
Steife Gehäuse und Abdeckungen mit UL94 V-0 Anforderungen

Biresin® RG57 FR

 

  • E-Modul: 2.350 MPa
  • flammwidrig
  • temperaturbeständig
  • hohe Festigkeit und Steifigkeit

 

Einsatzbereiche:
Steife Gehäuse und Abdeckungen mit DIN EN 45545-2 Anforderungen