Gefüllte Schnellgießharze

Gefüllte Schnellgießharze sind besonders geeignet für die Herstellung von Modellen, Kernseelen und Negativen mit größeren Abmessungen und zeichnen sich durch geringe Schwundwerte aus.

Ungefüllte Schnellgießharze

Die ungefüllten Schnellgießharze werden aufgrund ihrer ausgezeichneten Fließfähigkeit meist für die Produktion von detailgetreuen Modellen und Formteilen mit geringen Wandstärken eingesetzt. Sie können jedoch auch durch Zugabe von Füllstoffen in höheren Schichtdicken vergossen werden.

PUR- Gießsysteme mit längerer Topfzeit

SikaAxson entwickelt und produziert seit mehr als 50 Jahren hochwertige Produkte für den Gießereimodellbau. Das komplette Sortiment an PUR- und EP-Kunstharzen umfasst dabei Plattenwerkstoffe und 2K-Flüssigharze. Diese sind bestens abgestimmt auf die jeweiligen Anforderungen zur Herstellung von Urmodellen, Kernseelen und Negativen bis hin zu Gießereimodellen, Formplatten und Kernkästen.

EP-Gießharze für Modell- und Werkzeugbau

Typische Vorteile von EP-Gießharzen sind ihre gute Beständigkeit gegenüber mechanischen, chemischen oder thermischen Einwirkungen und ihre einfachen Verarbeitungseigenschaften aufgrund des geringen Schwunds und Feuchtigkeitsempfindlichkeit.

Wärmebeständige EP-Gießharze

Vorgefüllte Epoxidgießharze mit hoher Wärmeformbeständigkeit.

Transparente EP-Gießharze

Die transparenten EP-Gießharze werden hauptsächlich für transparente Einbettungen und Eingüsse, dekorative Anwendungen und transparente Teile verwendet.