Design- und Stylingplatten

Leichte PUR-Schaumplatten eignen sich besonders zur Herstellung von Designmodellen, Stylingmodellen und leichten Formen. Sie sind in Dichten von 0,08 bis 0,35 g/cm³ erhältlich und verfügen über ein ausgewogenes Paket an mechanischen und thermischen Eigenschaften. Alle Platten lassen sich exzellent per Hand oder durch CNC-Fräsen staubarm und mit guter Spanbildung bearbeiten. Das Ergebnis sind feine, staubfreie Oberflächen.

Modell- und Werkzeugplatten

Braune Platten mittlerer Dichte sind der ideale Werkstoff für den Urmodellbau und den leichten Formenbau für Kleinserien. Mit Dichten von 0,45 bis 0,70 g/cm³ bieten sie eine große Bandbreite an mechanischer Festigkeit, Wärmeformbeständigkeit und Oberflächengüte.

Platten für höchste Dimensionsstabilität

Die EP-Platten mit sehr hoher Oberflächengüte eignen sich aufgrund ihrer guten Beständigkeit gegen Druck und Temperatur hervorragend zur Herstellung von Prepreg-Formen und Teilen im Autoklav bis zu 130°C. Die PUR- Werkzeugplatten in Dichten von 0,78 bis 1,70 g/cm³ weisen eine hohe Mechanik und ein optimales Paket an Wärme-formbeständigkeit bis zu 100 °C bei gleichzeitig guter Maßstabilität auf. Daher eignen sie sich bestens für die Herstellung von Lehren, Kontrollmodellen, Vakuumtief-ziehformen, Niederdruck-RIM-Formen und Blechzieh-werkzeugen.

Platten für Werkzeuge und Giessereianwendungen

SikaAxson bietet eine große Bandbreite an Werkzeugplatten speziell für Gießereimodelle und Coldbox-Kernkästen. Modellbauer und Gießereien können die geeignete Platte je nach Anforderung wählen: Level der Abriebfestigkeit je nach benötigter Abformzahl, erwünschter Festigkeit und Dimensionsstabilität. Diese Platten sind wirtschaftliche Alternativen zu Gießereimodellen und Coldbox-Kernkästen aus Metall bis zu mittleren Serien.