Klebstoffe und Spachtelsysteme für Blockmaterialien und Modellpasten

Die Klebstoff- und Spachtelsysteme sind speziell an die SikaAxson Blockmaterialien angepasst und dabei auf Farbe und mechanisch-physikalische Eigenschaften der Blockmaterialien abgestimmt. Daraus resultiert ein vergleichbares Verhalten hinsichtlich Bearbeitbarkeit und späterem Einsatz in der Anwendung.
 

KLEBSTOFFE
Bei der Klebstoffentwicklung wird neben einer ausreichend hohen Klebefestigkeit auf eine möglichst schnelle Durchhärtung geachtet. 
 

SPACHTELSYSTEME
Der cremig-geschmeidige Charakter der Spachtelsysteme ergibt eine gute Füll- und Ziehfähigkeit. Sie eignen sich zum Modellieren, Egalisieren und Ausbessern von Formkörpern aus SikaAxson Kunstharzen, Holz oder Metall bei Urmodellen und Negativen im Modell-, Formen- und Werkzeugbau.

Oberflächenvorbehandlung

Hochwertige Trennmittel, Reiniger und Aktivatoren sorgen für eine optimale Oberflächen-Vorbehandlung.

Füllstoffe und Zusatzmittel


FÜLLSTOFFE
Die Füllstoffe in Pulver- oder Granulatform dienen zur Modifizierung der Eigenschaften von Laminier- und Gießharzen: Geringerer Schwund und niedrigere Exothermie sowie höhere Gießdicke, höhere Druckfestigkeit oder Wärmeleitfähigkeit und geringere Materialkosten. Die Daten zeigen meist Systeme von beiden Quellen (Sika und Axson), die sehr vergleichbar sind. Vor einem Wechsel empfehlen wir geeignete Tests und Materialprüfungen durchzuführen.
 

ZUSATZMITTEL
Misch-Zusatzstoffe werden den Flüssig-Systemen zugegeben, um die Produkte gezielt zu thixotropieren, verdünnen, beschleunigen oder einzufärben.